Netzanschluss Breitband

Sie möchten einen schnellen Internetanschluss für Ihr Haus? Ein direkter Glasfaseranschluss bis ins Gebäude (FTTB = Fiber to the building) ermöglicht Datenraten im Gigabit-Bereich bei einer nahezu verlustfreien Signalübertragung. Wenn Sie in einem unserer Ausbaugebiete wohnen, erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot.

1. Planung

Die Planung eines Glasfaserhausanschluss ist immer von den örtlichen Gegebenheiten abhängig. Entscheidend ist, wie weit  das Objekt vom nächsten ENSO-Glasfaserkabel entfernt ist. Vorteilhaft ist, gleich mehrere benachbarte Objekte zu erschließen, um sich so die Tiefbaukosten zu teilen.

Bei einem Neubau im Ausbaugebiet ist es günstig, zusammen mit Strom und Erdgas ein Angebot für einen Glasfaseranschluss anzufragen. Wird beim Strom- oder Erdgasanschluss ein Leerrohr gleich mitverlegt, spart das Aufwand und Kosten.

2. Anfrage

Zur Kalkulation eines Breitbandanschlusses für Ihr Gebäude benötigen wir einige Daten.

Füllen Sie dazu die Anmeldung zur Errichtung eines Breitbandanschlusses aus und senden Sie uns diese per Mail an ensonet@enso.de

Bei einem Neubau fügen Sie bitte einen Lageplan (Flurstückskarte) mit eingetragener Lage des anzuschließenden Gebäudes (Maßstab max. 1:500) hinzu.

3. Angebot

Mit Ihren Angaben auf der Anmeldung ermitteln wir den nächstgelegenen Anknüpfungspunkt an die Glasfaserinfrastruktur. Wir planen den Anschluss, kalkulieren die Kosten und erstellen Ihnen ein Angebot. Wenn Sie das Angebot annehmen möchten, erhalten Sie von uns einen Anschlussvertrag.

Sobald der Anschlussvertrag unterschrieben bei uns eingegangen ist, beginnen wir mit der konkreten Planung.

4. Bauarbeiten

Nach Eingang Ihres unterschriebenen Netzanschlussvertrages setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Bei der gemeinsamen Begehung stimmen wir mit Ihnen ab, wo der Glasfaseranschluss auf Ihrem Grundstück verlegt, ins Haus eingeführt und schließlich der Hausübergabepunktes (HÜP) installiert werden soll. Nach Abschluss der Planungen beauftragen wir eine Tiefbaufirma.

Tiefbau

Die Tiefbaufirma informiert Sie zum konkreten Zeitplan der Arbeiten.

  • Für die Verlegung des Leerrohres in offener Bauweise ist ein Graben von ca. 30 cm Breite und ca. 80 cm Tiefe notwendig. Bei der geschlossenen Bauweise kommt eine Erdrakete zum Einsatz. Ob diese Bauweise möglich ist,  kann ausschließlich vor Ort festgelegt werden.
  • An der geplanten Stelle der Hauseinführung wird eine kleine Baugrube ausgehoben.
  • Wenn keine Mehrsparten-Hauseinführung nutzbar ist, erstellt die Tiefbaufirma auch die Hauseinführung in Ihren Keller oder Hausanschlussraum. Dabei wird mittels einer Kernbohrung eine kleine Öffnung hergestellt.
  • Das Leerrohr wird verlegt und ins Haus eingeführt. Anschließend wird die Öffnung wasserdicht versiegelt.

Montage des Glasfaseranschlusses

Vom nächsten Anschlussschacht oder Verteiler aus wird Ihr Haus mittels Glasfaserkabel erschlossen. Dazu wird das Kabel in das Rohrsystem und durch die Hauseinführung durchgezogen und am  Hausübergabepunktangeschlossen. Der Hausübergabepunkt dient als Netzabschluss.

  • Das Glasfaserkabel wird mittels Druckluft in die vorhandene Rohrstrecke bis in Ihr Haus eingebracht.
  • Der Hausübergabepunkt wird in einer Entfernung von max. 5 Meter von der Hauseinführung im gleichen Raum  installiert.
  • In Ein- und Zweifamilienhäusern wird unmittelbar neben dem Hausübergabepunkt zusätzlich eine Glasfaser-Anschlussdose gesetzt.
  • Bei Mehrfamilienhäusern ist die Errichtung eines eigenen  Gebäudenetzes notwendig. Die Glasfaser-Anschlussdose ist dazu  in den einzelnen Gebäudeeinheiten zu installieren. Informationen zur Inhouse-Verkabelung erhalten Sie unter www.enso.de/glasfaseranschluss

Inbetriebnahme

Sobald Ihr Anschluss fertiggestellt ist und die Gebäudeeinheiten über eine Inhouse-Verkabelung mit diesem vernetzt sind, können Sie bzw. die Mieter Ihres Hauses das schnelle Internet von ENSO bestellen.

  • Wenn Ihr Produktauftrag bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung mit dem konkreten Anschalttermin. Hier teilen wir Ihnen mit, ob zur Schaltung ein Techniker zu Ihnen kommt.
  • Wenn Sie einen ENSO-Router bestellt haben, erhalten Sie diesen rechtzeitig vor dem Termin.

Zum Anschalttermin verbinden Sie dann einfach Ihren Router mit der Glasfaser-Anschlussdose und surfen los.

So erreichen Sie uns

  • Service Telefon:
    0800 0320010

    • Montag - Freitag7:00 - 19:00 Uhr
    • Samstag8:00 - 14:00 Uhr
  • Entstördienst (24h):

    • Gas:0351 50178880
    • Strom:0351 50178881
Ergänzender Inhalt
${loading}